Pistoia, Toskana

Beschreibungen , Fotos zu Pistoia in der Toskana

172

Pistoia

Nutzen Sie zusätzlich Bilder Pistoia, den Stadtplan-Pistoia oder Hotels nahe Pistoia.

Der Ort Pistoia, zwischen Lucca 148 und Florenz 222 in der blühenden Ebene des Ombrone am Fuße des Apenningebirges, präsentiert sich heute wie früher als eine vom Mittelalter geprägte und im 19. Jahrhundert ausgebaute Provinzhauptstadt. Es gibt sehr schöne Winkel, Plätze und Bauwerke in Pistoia, die einen Abstecher in die Stadt zweifelsohne empfehlenswert machen. Aufgrund der zahlreichen Baumschulen und Gärtnereien wird Pistoia heute auch als ‚grüne Stadt’ bezeichnet.

 Fotografie Reiseführer  in der Toskana

Brunnen und Cafés am Piazza della Sala

Historisch geht Pistoia – wie viele der toskanischen Städte – auf eine römische Siedlung zurück. Im 2. Jahrhundert war Pistoriae ein kleiner befestigter Stützpunkt (oppidum) an der Via Cassia, der sich unter den Langobarden und bis zum 12. Jahrhundert zu einem wichtigen, äußerst konkurrenzfähigen Textil- und Großhandelszentrum entwickelte. Aus dieser Zeit stammen die repräsentativen mittelalterlichen Bauwerke, welche die wirtschaftliche Blütezeit der Stadt noch heute gebührend demonstrieren.

Die vergleichsweise kleine Ortschaft konnte sich jedoch über das 13. Jahrhundert hinaus ihren Status als eigenständige Stadt nicht bewahren. Blutige Auseinandersetzung zwischen den Guelfen und Ghibellinen brachten die wirtschaftliche Stärke Pistoias zum Wanken und führten schließlich zur endgültigen Unterwerfung. Nachdem Pistoia kurze Zeit Lucca 148 zugehörte, wurde die Stadt schon ein Jahrzehnt später, im Jahr 1324, ins Herzogtum Toskana eingegliedert. Einen erneuten wirtschaftlichen Aufschwung erlebte Pistoia durch verschiedene Handwerkszweige, die zu der heute so wichtigen metallverarbeitenden Industrie führten.

Pistoia Impressionen Sehenswürdigkeit

Gasse im historischen Zentrum PIstoias

Aufgrund ihrer einflussreichen Munitionsfabriken war Pistoia im Zweiten Weltkrieg verheerenden Bombenangriffen ausgeliefert und wurde zu großen Teilen verwüstet. Die restaurierten Industrie- und Werkshallen werden heute für die Eisenbahn- und Automobilproduktion genutzt. Das größtenteils von den zerstörerischen Angriffen verschont gebliebene historische Stadtzentrum wird von einem Mauerring aus dem 14. Jahrhundert mit vier Eckbastionen und der Fortezza 11 Santa Barbara umgeben.

Übersicht der Bewertungen Pistoia

Aus den separaten Einzelbewertungen über diese Attraktion folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 243 Bewertungen zu Pistoia:
76%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: 51100 Pistoia

173

Piazza del Duomo, Pistoia

Besuchen Sie auch Fotos Piazza del Duomo Pistoia, unseren Stadtplan-Piazza del Duomo Pistoia und Hotels nähe Piazza del Duomo Pistoia.

Piazza del Duomo Pistoia Impressionen Attraktion

Der Piazza del Duomo gilt als das Zentrum Pistoias

Den Mittelpunkt sowie offizielles und geistiges Zentrum Pistoias bildet der Piazza del Duomo. Hier wechseln sich religiöse Repräsentationsbauten mit weltlicher Profanarchitektur ab.

Gesamtbewertung Piazza del Duomo Pistoia

Von den separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Attraktion folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 17 Bewertungen zu Piazza del Duomo Pistoia:
65%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Piazza del Duomo, 51100 Pistoia

174

Duomo San Zeno, Pistoia

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Duomo San Zeno, den Stadtplan-Duomo San Zeno oder Hotels nähe Duomo San Zeno.

Die bedeutendste Sehenswürdigkeit von Pistoia 172 ist der Duomo San Zeno 120 an der Ostseite des Platzes. Bereits seit dem 5. Jahrhundert existierte an der Stelle ein Dom, der nach einem Brand um das Jahr 1108 durch ein neues Bauwerk ersetzt wurde. Die Fassade mit den charakteristischen Rundbogen und den Galerien variiert den Pisaner Stil.

 Impressionen Sehenswürdigkeit

Duomo San Zeno mit dem 67 Meter hohen Campanile

Im Inneren des Duomo San Zeno 120 bestimmt der offene Dachstuhl die Gesamtwirkung. Einige interessante Ausstattungsstücke sollten die Aufmerksamkeit des Besuchers wecken, insbesondere der schöne Silberaltar des Heiligen Jakobus in der Cappella di San Jacopo, ein Hauptwerk toskanischer Silberschmiedekunst (1287-1456). Sehenswert ist auch das Gemälde "Thronende Muttergottes mit Johannes dem Täufer und dem Heiligen Zeno" in der kleinen Kapelle des hinteren linken Seitenschiffes, das von Andra del Verrocchio begonnen und von seinem Schüler Lorenzo di Credi vollendet wurde.

Der neben dem Dom emporragende, eindrucksvolle Campanile mit einer stolzen Höhe von 67 Metern diente bereits im 12. Jahrhundert als Wachturm (Fortezza del Campanile). Im 15. Jahrhundert erhöhte man den Turm um zwei Etagen und das Glockengeschoss im pisanischen Stil.

Rechts an den Dom schließt das Museo di San Zeno 120 an, in dem kostbare Exponate wie der Kelch des Bischofs Atto aus dem Jahr 1286 und ein Reliquiar des berühmten Florentinischen Architekten Lorenzo Ghiberti ausgestellt sind. Das Museum ist im ehemaligen Bischofspalast, dem Palazzo Vescovile 73, untergebracht.

 Foto von Citysam

Kunstvolle Details an der Fassade

 Foto Attraktion  der Toskana Rundbögen und Galerien schmücken den Dom

Rundbögen und Galerien schmücken den Dom

 Impressionen Attraktion

Detailansicht des Campanile

Übersicht der Bewertungen Duomo San Zeno

Durch die separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 200 Bewertungen zu Duomo San Zeno:
73%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Piazza del Duomo, 51100 Pistoia

175

Battistero San Giovanni, Pistoia

Nutzen Sie zusätzlich Bilder Battistero San Giovanni Pistoia, den Stadtplan Battistero San Giovanni Pistoia oder Hotels nähe Battistero San Giovanni Pistoia.

 Fotografie Attraktion  in der Toskana

Battistero San Giovanni

Das Battistero 101 San Giovanni entstand im 14. Jahrhundert nach Plänen Andrea Pisanos. Der schöne oktogonale Zentralbau erinnert mit seiner weiß-grünen Marmorstreifung an das Florentiner Baptisterium 29. Über dem Türsturz sind Arbeiten aus der Werkstatt Andrea Pisanos zu bewundern und im Inneren zieht ein ausladendes Taufbecken von Lanfranco da Como aus dem Jahre 1226 alle Aufmerksamkeit auf sich.

Gesamtbewertung Battistero San Giovanni Pistoia

Durch die vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 46 Bewertungen zu Battistero San Giovanni Pistoia:
66%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Piazza del Duomo, 51100 Pistoia

176

Palazzo del Podestà, Pistoia

Nutzen Sie auch Fotos Palazzo del Podestà, den Stadtplan Palazzo del Podestà sowie Hotels Nähe Palazzo del Podestà.

 Impressionen Reiseführer

Palazzo del Comune gegenüber des Palazzo del Podestà

An der Westseite des Domplatzes steht der Palazzo del Podestà, der heute die Justizbehörde Pistoias beherbergt. Dem Bauwerk gegenüber erhebt sich der wunderschöne Palazzo del Comune, der im 13. Jahrhundert im Auftrag von Podestà Giano da Bella, der auch den Palazzo Vecchio 231 in Florenz 222 veranlasste, errichtet wurde. In den Obergeschossen des Palastes ist heute das städtische Museo Civico 81 untergebracht, in dem man sich ein gutes Bild von der Kunstgeschichte Pistoias im Spannungsfeld zwischen Florenz 222 und Lucca 148 machen kann. Zudem wird in dem Museum das Schaffen des berühmten Sohnes Pistoias, Giovanni Michelucci, dokumentiert. Der Architekt galt als einer der bedeutendsten Baukünstler des 20. Jahrhunderts in Italien.

Gesamtbewertung Palazzo del Podestà

Aus den vorliegenden Bewertungen über die Sehenswürdigkeit ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 55 Bewertungen zu Palazzo del Podestà:
66%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Piazza del Duomo, 51100 Pistoia

Kirchen der Altstadt

Besuchen Sie auch Fotos Kirchen der Altstadt, den Stadtplan-Kirchen der Altstadt sowie Hotels nähe Kirchen der Altstadt.

Im Altstadtzentrum gibt es viele sehenswerte, mit wertvollen Stücken ausgestattete Kirchen, die einen Besuch unbedingt empfehlenswert machen:

25  Ospedale del Ceppo, Pistoia
 Bildansicht Sehenswürdigkeit

Arkaden und eine Fries am Ospedale del Ceppo

Eine barmherzige Einrichtung Pistoias ist das im 13. Jahrhundert errichtete Krankenhaus Ospedale del Ceppo. Das Hospital der Wohltätigkeitsinstitution Ceppo (Stumpf, in dem Spenden gesammelt wurden) besticht mit einem beeindruckenden Majolikafries und den prächtigen Tondi aus der Werkstatt Andrea della Robbias aus dem Jahr 1514. Die Terrakotta-Arbeiten zeigen eindrucksvoll Darstellungen der "Barmherzigkeit" sowie der "weltlichen und theologischen Tugenden".

177  San Giovanni Fuorcivitas, Pistoia

Die Kirche San Giovanni Fuorcivitas wurde bereits im 8. Jahrhundert gegründet, aber erst im 12. bis 14. Jahrhundert errichtet. Zu der Zeit ihrer Erbaung befand sie sich noch nicht innerhalb der Stadtmauern. Äußerlich besticht San Giovanni Fuorcivitas mit der typisch weiß-grünen Gestaltung und einem eindrucksvollen Relief über dem Hauptportal. Im Inneren besticht die Kirche mit einem Weihwasserbecken, für das Giovanni Pisano die Skulpturen der weltlichen Tugenden schuf, und einem Polyptychon von Taddeo Gaddi links vom Hauptaltar.

178  San Bartolomeo in Pantano, Pistoia

Das Gotteshaus San Bartolomeo in Pantano befindet sich am gleichnamigen Platz, wurde im 8. Jahrhundert gegründet und im Jahr 1159 errichtet. Vor allem im Inneren beeindruckt die Kirche mit einer bedeutenden Kanzel von Guido Bigarelli aus Como, die Reliefszenen aus dem "Leben Christi" zeigt.

179  Sant’Andrea, Pistoia

Im nordwestlichen Teil der Altstadt Pistoias befindet sich die Kirche Sant’Andrea, die ebenfalls im 8. Jahrhundert gegründet, aber erst im 12. Jahrhundert errichtet wurde. Zu den Besonderheiten des Gotteshauses zählt eine bedeutende Kanzel von Giovanni Pisano – eines der Hauptwerke der Bildhauerkunst des Trecento, der Protorenaissance im 14. Jahrhundert. Äußerlich bietet die Kirche des Weitern ein beachtliches Relief über dem Hauptportal und reichhaltige Verzierungen der Seitenportale.

180  San Francesco, Pistoia

An dem nördlich gelegen Piazza San Francesco d’Assisi erhebt sich die gleichnamige Kirche San Francesco, die in der Zeit von 1294 bis 1400 erbaut wurde. Die Fassade wurde jedoch erst anno 1717 konstruiert. Die zum Teil wieder freigelegten Fresken aus dem 14. Jahrhundert, unter anderem von dem Giotto-Schüler Piccio Capanna, machen einen Besuch in der großen Kirche äußerst lohnenswert.

181  Basilika Madonna dell’Umiltà, Pistoia

Bereits von weitem ist die rote Kuppel der Basilika Madonna dell’Umiltà, unweit des zentralen Domplatzes, ersichtlich. In der Zeit von 1495 bis 1568 wurde das Gotteshaus von verschiedenen Künstlern errichtet, von Ventura Vitoni in der Formensprache Filippo Brunelleschis begonnen, wurde der oktogonale Zentralbau von Giorgio Vasari fertig gestellt.

182  Sant’Antonio dei Frati del Tau, Pistoia

Die frühere Kirche Sant’Antonio dei Frati del Tau aus dem 14. Jahrhundert beherbergt heute ein Museum, in dem die reiche Freskenausstattung, unter anderem von Niccolò di Tommaso und Antonio Vite, besichtigt werden kann. Zahlreiche Künstler schufen die Malereien, die Szenen aus dem Alten und Neuen Testament darstellen.

183  San Domenico, Pistoia

Im Süden der Altstadt Pistoias wurde San Domenico im 13. Jahrhundert als typische Bettelordenskirche errchtet. Der Besucher wird mit dem von Bernardo und Antonio Rossellino gestalteten Grabmal Filippo Lazzaris und mit einem Fresko von Taddeo Gaddi im Refektorium (Mariae Tempelgang) belohnt.

  • Florenz – eine Stadt von unvergleichlichem Flair und noch heute einer der s...
  • Schiefer Turm - Die Hauptattraktion des Piazza dei Miracoli und Visitenkarte v...
  • Siena begrüßt seine Gäste mit einem ganz eigenen Flair. Auf drei Hügel lieg...
  • Lucca - Es gibt kaum eine andere Stadt in der Toskana, die so malerisch und li...

Pistoia Stadtplan

Pistoia Stadtplan

Augenblicklich beliebte Unterkünfte

Hotel Calzaiuoli Bild
Via Calzaiuoli 6, 50123 Florenz
EZ ab 99 €, DZ ab 119 €
Hotel Bologna Ansicht
Via Giuseppe Mazzini 57, 56125 Pisa
EZ ab 59 €, DZ ab 139 €
Hotel Rapallo Bildaufnahme
Via Santa Caterina d'Alessandria 7, 50129 Florenz
EZ ab 34 €, DZ ab 117 €
La Residenza Dell'Orafo Bild
Largo Fratelli Alinari 11, 50123 Florenz
EZ ab 85 €, DZ ab 99 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Toskana

Hotelangebote reservieren

Reservieren Sie Ihr Angebot jetzt bei Citysam ohne Buchungsgebühr. Kostenlos bei der Buchung erhält man bei Citysam einen E-Book Reiseführer!

Luftbilder der Toskana

Überblicken Sie Toskana sowie die Umgebung durch die nützlichen Landkarten. Per Landkarte sehen Touristenattraktionen und reservierbare Hotels.

Attraktionen

Beschreibungen über Piazza della Signoria, Piazza del Duomo Florenz, Piazza del Campo, Schiefer Turm und viele weitere Sehenswürdigkeiten bekommen Sie mit Hilfe des Reiseportals dieser Region.

Hotels von Citysam

Passende Unterkünfte und Gästehäuser hier suchen sowie buchen

Die folgenden Hotels findet man nahe Pistoia und sonstigen Attraktionen wie Ponte Vecchio, Florenz, Piazza della Signoria. Darüber hinaus findet man Suche nach Unterkünften etwa 7.258 andere Hotels und Unterkünfte. Jede Buchung inklusive gratis PDF Reiseführer zur individuellen Nutzung.

B&B Canto Alla Porta Vecchia

Via Curtatone e Montanara 2 110m bis Pistoia
B&B Canto Alla Porta Vecchia

Hotel Patria 4* TOP

Via Crispi 8 120m bis Pistoia
Hotel Patria

B&B Puccini Al Cavour

Piazzetta Del Sole 6 (Check-in at Vicolo Malconsiglio 4) 150m bis Pistoia
B&B Puccini Al Cavour

Apartments In Pistoia

Via Roma 170m bis Pistoia
Apartments In Pistoia

B&B Il Grifone

Via Curtatone e Montanara 24 200m bis Pistoia
B&B Il Grifone

Ihre Suche nach anderen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Pistoia in der Toskana Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.