Lucca, Toskana

Reiseführer und Fotos von Lucca in der Toskana

148

Lucca

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Lucca, den Stadtplan-Lucca sowie Hotels Nähe Lucca.

 Foto von Citysam

Blick auf die mittelalterliche Stadt Lucca

Es gibt kaum eine andere Stadt in der Toskana, die so malerisch und liebreizend ist wie das nahe dem Ligurischen Meer liegende Lucca. Durch das mittelalterliche Stadtbild, umgeben von der nahezu vollständig erhaltenen Stadtmauer 150 vermittelt Lucca einen ganz eigenen, charmanten Charakter. Ihre vielgerühmte Lage in einer fruchtbaren Ebene nahe der apuanischen Ausläufer reizte schon so manchen Dichter zu schwärmerischer Poesie. Die Stadt weist über 100 Kirchen auf, die sich harmonisch mit eleganten Patrizierpalästen und Wohnhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert abwechseln.

Lucca gehörte bis anno 1847, einige Jahre vor der Vereinigung Italiens, nicht zum Großherzogtum und bewahrte sich so vergleichbar lang seine Unabhängigkeit. Historisch geht die Stadt auf eine 180 vor Christus gegründete Kolonie im Sumpfgebiet des Serchio zurück, welche die Römer Luca nannten. Noch heute erinnert der schachbrettartige Straßenverlauf an die römische Zeit der Stadt. Im Jahre 568, als die Langobarden die Toskana eroberten, wählten sie Lucca zu ihrem Herzogsitz, auch später behielt der Ort seinen politischen Stellenwert und wurde zum Zentrum der fränkischen Markgrafen unter Karl dem Großen.

Im 11. Jahrhundert erlebte die Stadt durch die Herstellung von Blattgold, Seiden- und Brokatstoffen eine wirtschaftliche Blütezeit. Die günstige Lage an der Frankenstraße förderte zudem den Handel, so dass es in ganz Europa und im Orient zum Vertrieb der lucceser Ware kam. Noch heute zeugen die romanischen Kirchen von der einstigen großen Bedeutung der Stadt.

 Impressionen Reiseführer

Denkmal des Komponisten Puccini

Lucca Bild Reiseführer  Torre Guinigi mit Bäumen

Torre Guinigi mit Bäumen

 Bildansicht von Citysam

Schmale Gassen Luccas

Lucca Foto Attraktion

Battistero der Stadt

Ihre Monopolstellung verlor die Seidenstadt durch ihre Handelsrivalin Florenz 222. Die Trockenlegung der Sümpfe erschloss neue Handelswege, so dass die Kaufleute den bequemen Weg über die Ebene dem ungleich beschwerlicheren durch das Hügelland bevorzugten. Besonders heftig wurde die Stadt durch den Bürgerkrieg zwischen den Guelfen und Ghibellinen getroffen, so dass sich die ökonomische und politische Lage zusehends verschlechterte.

Erst im 14. Jahrhundert erholte sich Lucca und wurde von nun an von reichen Kaufleuten und Patriziern beherrscht, die für eine friedenssichernde Politik plädierten. Der zunehmende Wohlstand zeigt sich noch heute in den reichen Stadtpalästen des 16. Jahrhunderts und in den zahlreichen Villen im Umland der Stadt, die sich teilweise noch in Familienbesitz befinden. Aus dieser Zeit stammt auch die mächtige Stadtmauer 150, die bis zum Jahr 1645 vollendet wurde und Lucca vor Angriffen schützen sollte. Bis anno 1799 bestand die Lucceser Republik, 1847 wurde die Stadt dem Großherzogtum Toskana einverleibt und gehörte diesem bis zur Vereinigung Italiens im Jahr 1860 an.

Das charmante Flair der Stadt zieht viele Reisende an, vom großen Touristenstrom bleibt Lucca jedoch bis heute weitgehend verschont. Besonders das innerhalb der Stadtmauer 150 liegende Centro Storico bezaubert seine Gäste durch seine Ausgeglichenheit, Sauberkeit und Schönheit. Zudem rühmte bereits der englische Gelehrte John Evelyn die ausgesprochene Höflichkeit der Lucceser, die in ganz Italien einzigartig sein soll.

Gesamtbewertung Lucca

Von den separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 99 Bewertungen zu Lucca:
77%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: 55100 Lucca

  • Florenz – eine Stadt von unvergleichlichem Flair und noch heute einer der s...
  • Schiefer Turm - Die Hauptattraktion des Piazza dei Miracoli und Visitenkarte v...
  • Siena begrüßt seine Gäste mit einem ganz eigenen Flair. Auf drei Hügel lieg...
  • Unbestritten gilt die junge Stadt Viáreggio als der beliebteste Badeort der...

Stadtplan Lucca

Lucca Stadtplan

Im Augenblick gefragte Toskana-Hotels

Grand Hotel Cavour Foto
Via del Proconsolo, 3, 50122 Florenz
EZ ab 78 €, DZ ab 102 €
Signoria Apartments Fotografie
Via della Condotta 16 (blue), 50121 Florenz
EZ ab 64 €, DZ ab 78 €
Hotel Garden Foto
Via Custoza, 2, 53100 Siena
EZ ab 68 €, DZ ab 68 €
Hotel Collodi Firenze Foto
Via Taddea, 6, 50123 Florenz
EZ ab 79 €, DZ ab 79 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Toskana

Hotel reservieren

Buchen Sie ein passendes Angebot jetzt bei Citysam ohne Reservierungsgebühr. Umsonst bei der Reservierung erhalten Sie auf Citysam unseren PDF Guide!

Landkarte Toskana

Überblicken Sie Toskana und die Region über die praktischen Stadtpläne der Toskana. Direkt per Landkarte findet man Sehenswürdigkeiten und reservierbare Hotelangebote.

Sehenswürdigkeiten

Hintergrundinformationen über Schiefer Turm, Piazza del Duomo Florenz, Piazza del Campo, Pisa und viele andere Attraktionen bekommt man mit Hilfe des Reiseportals dieses Gebiets.

Unterkünfte von Citysam

Günstige Hotels der Toskana jetzt finden und reservieren

Diese Hotels gibt es nahe Lucca und weiteren Sehenswürdigkeiten wie Florenz, Ponte Vecchio, Piazza della Signoria. Darüber hinaus finden Sie Suche nach Unterkünften etwa 7.258 andere Hotels der Toskana. Jede Buchung mit kostenfreien PDF-Reiseführer als E-Book-Download.

B&B L'Altana

Via Diversi N°4 38m bis Lucca
B&B L'Altana

Bed & Breakfast La Torre

Via Del Carmine 11 45m bis Lucca
Bed & Breakfast La Torre

B&B La Romea

Vicolo Delle Ventaglie 2 80m bis Lucca
B&B La Romea

Hotel La Luna 3* TOP

Via Fillungo - Corte Compagni 12 84m bis Lucca
Hotel La Luna

2Italia - Anfiteatro

Via Dell' Anfiteatro 74 90m bis Lucca
2Italia - Anfiteatro

Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Lucca in der Toskana Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.