Schiefer Turm, Toskana

Beschreibungen und Bilder zu Schiefer Turm in der Toskana

102

Schiefer Turm von Pisa, Pisa

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Schiefer Turm, unseren Stadtplan Schiefer Turm und Hotels nähe Schiefer Turm.

 Foto Attraktion

Der Schiefe Turm ist das Wahrzeichen Pisas

Die Hauptattraktion des Piazza dei Miracoli 99 und Visitenkarte von Pisa 98 ist der Campanile, der so genannte ‚Schiefe Turm von Pisa’. Der Baumeister Bonanus, der auch die berühmten Bronzetüren an der Südseite des Domes schuf, begann im Jahre 1173 mit den Bauarbeiten des freistehenden Glockenturms. Der Überlieferung nach liegt der Architekt in diesem Turm bestattet.

Die langen Bauarbeiten am schiefen Turm von Pisa

Bereits kurz nachdem man die Bauarbeiten aufgenommen hatte, begann sich der Turm zu neigen. Bonanus gelangte nur bis zum dritten Geschoss, danach blieb der Turm fast ein Jahrhundert lang unvollendet. Erst im Jahr 1275 übernahm Giovanni di Simone die Bauleitung. Mit einer deutlichen Krümmung in die Gegenrichtung versuchte der Architekt, die Neigung des Turmes aufzuhalten. Es gelang ihm nicht, das Schwemmland unter dem Turm gab weiterhin nach. Die Glockenstube wurde erst in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts aufgesetzt, so dass der Turm eine stattliche Höhe von 55 Metern erreichte.

Im Jahr 1991 stand der Turm 4,54 Meter über, denn Berechnungen ergaben, dass sich die Neigung pro Jahr um einen Milimeter fortsetzte. Man bangte lange Zeit um den Schiefen Turm von Pisa 98, zahlreiche Vorschläge zur Rettung des weltberühmten Monumentes wurden eingereicht. Erst im Jahr 1994 begann man mit den Sanierungsarbeiten und der Campanile blieb vorerst für die Besucher geschlossen. Mit Bleigewichten sowie hundert Meter langen und vier Tonnen schweren Stahlseilen hielt man den Turm, während man unter der Nordseite dreißig Tonnen Erde entfernte. Man schaffte es, den Neigungsgrad des Turmes auf den vor 250 Jahren zu reduzieren. Er droht nun nicht mehr einzustürzen und seit dem Jahr 2001 ist der Campanile für kleinere Gruppen wieder begehbar. Wer die Mühen, die fast 300 Stufen zu erklimmen, nicht scheut, wird mit einer traumhaften Aussicht über die Stadt belohnt.

 Ansicht Attraktion  Toskana

Weißer Marmor aus Carrara

 Ansicht Reiseführer

Beliebtes Foto des Wahrzeichens

 Impressionen Sehenswürdigkeit

Teil des UNESCO Kulturerbes

Schiefer Turm Impressionen Reiseführer  der Toskana

Campanile und Duomo

Der schiefe Turm von Pisa in kombardischer Bautradition

Bonanus hat den Entwurf für den Campanile den übrigen Bauten des Piazza dei Miracoli 99 angeglichen. Die Blendbögen und Halbsäulen sowie die endlose Reihung der Säulenloggien sind Merkmale aller drei Gebäude und verweisen auf die Vorbildfunktion lombardischer Bautradition. Durch seine horizontale Gliederung unterscheidet sich der Campanile von den für gewöhnlich massiv gemauerten Glockentürmen in Italien. Die leichten Loggien dienen der Stabilisierung der Außenwände und verbreitern zugleich die Standfläche.

Mythen um den schiefen Turm von Pisa

Um den Campanile ranken sich einige Mythen. Der berühmte Mathematiker Galileo Galilei, der übrigens in Pisa 98 geboren wurde, soll am Schiefen Turm seine sensationellen Experimente zur Fallbewegung durchgeführt haben. Ob die Legende der Wahrheit entspricht, ist nicht bewiesen. Dennoch erzählt man sich die Geschichte gern, denn schließlich sind die Pisaner sowohl auf den berühmten Sohn der Stadt als auch auf das schöne Bauwerk besonders stolz.

 Bild Sehenswürdigkeit

Campo dei Miracoli bei Nacht

 Bildansicht Reiseführer

Detail der Spitze des Schiefen Turms

 Foto Reiseführer

Erst im Jahr 2001 wurde das Wahrzeichen restauriert

Gesamtbewertung Schiefer Turm

Durch die einzelnen Einzelbewertungen über die Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 848 Bewertungen zu Schiefer Turm:
92%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Piazza dei Miracoli, 56126 Pisa

101

Battistero di San Giovanni, Pisa

Besuchen Sie auch Fotos Battistero di San Giovanni Pisa, unseren Stadtplan-Battistero di San Giovanni Pisa oder Hotels nahe Battistero di San Giovanni Pisa.

Battistero di San Giovanni Pisa Impressionen Attraktion

Das Battistero di San Giovanni in Pisa diente als Taufkirche

Wie Florenz 222, Pistoia 172 und Volterra 26 besitzt Pisa 98 ein freistehendes, vom Dom abgegrenztes Baptisterium 29. Der oktogonale Zentralbau diente den in der christlichen Lehre Unterwiesenen als Taufkirche. Das Battistero entstand in einer Bauphase von über 200 Jahren, die im anno 1152 nach Entwürfen des Architekten Diotisalvi aufgenommen wurde. Diotisalvi führte die kleine Kirche bis zum zweiten Geschoss aus, wodurch man deutlich den romanischen Stil des Untergeschosses aus dieser Zeit erkennt. Im 13. Jahrhundert übernahmen Nicola Pisano (1260) und dessen Sohn Giovanni Pisano (1285 bis 1293) die Bauleitung und erhöhten das Baptisterium 29 um ein reich verziertes gotisches Geschoss. Die gewaltige Kuppel wurde jedoch erst im Jahr 1358 aufgesetzt.

Von Nicola und Giovanni Pisano stammt auch der reiche Skulpturenschmuck am Außenbau, der heute zwar durch Kopien ersetzt wurde, deren Originale jedoch im Dommuseum 105 besichtigt werden können. So kann man am Hauptportal Reliefs mit Darstellungen der Monate und den Aposteln sehen, die durch zwei Szenen aus dem Leben Johannes des Täufers aufgelockert werden.

Das Battistero beherbergt eine Kanzel von Nicola Pisano, die von besonderem künstlerischen und kunsthistorischen Rang ist. Das in den Jahren 1259 und 1260 vollendete Werk weist zahlreiche Merkmale auf, die es als einen Meilenstein für die Entwicklung der toskanischen Kunst auszeichnen. Erstmals lehnt sich die Kanzel nicht an eine Wand oder einen Pfeiler, sondern steht frei im Raum. Durch ihre sechseckige Grundgestalt unterscheidet sie sich von der üblichen viereckigen Kanzelform.

Als weitere Neuerung hatte Pisano gotische Architekturformen in die Gestaltung der Kanzel miteinbezogen, wie beispielsweise den Dreipassbogen, auf dem der Kanzelkasten liegt. Von erlesener Schönheit sind die Reliefszenen auf dem Kanzelbecken, die das Leben Jesu von der "Geburt" bis zum "Jüngsten Gericht" erzählen. Das zentrale Taufbecken in oktogonaler Form schuf Guido Bigarelli, ein Meister aus Como, im Jahre 1246.

 Bildansicht von Citysam

Teil des weltberühmten Platz-Ensemles

 Foto von Citysam  Toskana Madonnenfigur über dem Portal

Madonnenfigur über dem Portal

 Foto Attraktion

Reicher Skulpturenschmuck am Außenbau

Gesamtbewertung Battistero di San Giovanni Pisa

Aus den einzelnen Bewertungen über die Attraktion ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 266 Bewertungen zu Battistero di San Giovanni Pisa:
79%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Piazza del Duomo, 56126 Pisa

  • Florenz – eine Stadt von unvergleichlichem Flair und noch heute einer der s...
  • Palazzo Pitti - In dem ruhigen Stadtviertel Oltrarno zeigt sich Florenz von se...
  • Pisa - Es gibt kaum eine Stadt in der Toskana, die dem klassischen Bild dieser...
  • Porta San Giovanni - Man betritt San Gimignano gewöhnlich durch das Stadttor P...

Schiefer Turm-Stadtplan

Schiefer Turm Stadtplan

Zurzeit gefragte Unterkünfte

Hotel Bretagna Ansicht
Lungarno Corsini 6, 50123 Florenz
EZ ab 69 €, DZ ab 94 €
Plus Florence Foto
Via Santa Caterina D'Alessandria 15, 50129 Florenz
EZ ab 14 €, DZ ab 43 €
Hotel City Aufnahme
Via Sant' Antonino 18, 50123 Florenz
EZ ab 67 €, DZ ab 86 €
Park Palace Hotel Foto
Piazzale Galileo 5, 50125 Florenz
EZ ab 99 €, DZ ab 59 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Toskana

Unterkünfte reservieren

Reservieren Sie Ihr passendes Hotel in der Toskana jetzt bei Citysam ohne Buchungsgebühr. Kostenfrei zur Buchung erhält man auf Citysam einen E-Book Reiseführer!

Straßenkarte Toskana

Entdecken Sie Toskana sowie die Umgebung über die praktischen Toskana Stadtpläne. Direkt per Straßenkarte sieht man Sehenswürdigkeiten und buchbare Unterkünfte.

Attraktionen

Infos und Bilder von Ponte Vecchio, Piazza del Duomo Florenz, Piazza della Signoria, Siena und jede Menge weitere Sehenswürdigkeiten bekommt man dank des Reiseführers dazu.

Unterkünfte von Citysam

Preiswerte Toskana-Hotels jetzt suchen und buchen

Die folgenden Unterkünfte finden Sie in der Nähe von Schiefer Turm und anderen Attraktionen wie Palazzo Pitti, Florenz, Ponte Vecchio. Darüber hinaus finden Sie auf Citysam momentan 7.258 andere Toskana Hotels. Jede Buchung inklusive gratis PDF-Reiseführer zur individuellen Zusammenstellung.

Relais I Miracoli Residenza D'Epoca TOP

Via Santa Maria 187 88m bis Schiefer Turm
Relais I Miracoli Residenza D'Epoca

Il Campanile B&B

Piazza Arcivescovado 16 95m bis Schiefer Turm
Il Campanile B&B

Bed & Tower

Via Santa Maria 77 96m bis Schiefer Turm
Bed & Tower

Il Toscano B&B

Piazza Arcivescovado 13 110m bis Schiefer Turm
Il Toscano B&B

Hotel Ariston 3*

Via Cardinale Pietro Maffi 42 110m bis Schiefer Turm
Hotel Ariston

Suche nach anderen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Schiefer Turm in der Toskana Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.