Maremma, Toskana

Beschreibungen und Fotos von Maremma in der Toskana

Maremma

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Maremma, den Stadtplan-Maremma und Hotels nähe Maremma.

Man wird zugeben müssen, dass die Maremma, wie man die Landschaft unterhalb der Ausläufer des Colline Metallifere nennt, ein besonders charmantes Gebiet ist. Malerische Bergdörfer, markante Burgruinen und vereinzelte Landgüter aus Naturstein fügen sich unspektakulär in die Umgebung ein. Man glaubt sich in einem unberührten, naturbelassenem Land.

Doch all das, was sich so scheinbar natürlich präsentiert, ist eine komplett von Menschenhand geprägte Landschaft. Einst reichte das Meer bis weit ins Landesinnere, und erst zu etruskischen Zeiten wurden mithilfe von Entwässerungskanälen weite Teile der heutigen Maremma trockengelegt. Über Wasserstraßen und Lagunen blieb die Verbindung zum Meer erhalten. Die Etrusker bauten jene Städte, von denen noch heute zahlreiche Überreste zu sehen sind.

Die Versumpfung des Gebietes setzte noch vor der Herrschaft der Römer über das Land ein und trieb die Bewohner in die höher gelegenen Regionen: zunächst nach Populonia 16 und Roselle und später, als der Bischofssitz nach Massa 167 Marittima überging, in die südliche Colline Metallifere. Jahrhunderte lang wütete die Malaria in den Sümpfen der Maremma, dubiose Feudalherren wie die berühmt-berüchtigte Familie Aldobrandeschi terrorisierten die verbliebenen Bevölkerungsreste und bis ins 19. Jahrhundert fand die von den einflussreichen Medici ausgehende "Aufklärung" keinen Einzug in die Region.

Erst unter den Großherzögen von Habsburg fanden erste Unternehmungen statt, das Land trockenzulegen und die Städte aufleben zu lassen. Die Ausrottung der Malaria wurde schließlich durch das Insektizid DDT, das im Zweiten Weltkrieg entwickelt wurde, gewährleistet. Heute haben sich viele deutsche und schweizerische Einwanderer in der Gegend angesiedelt und leben in den restaurierten Landhäusern, die in den 1960er Jahren nach der Schließung der Bergbauminen aus Geldmangel von ihren Bewohnern verlassen werden mussten.

 Foto Sehenswürdigkeit  Toskana

Naturschutzgebiet Parco della Maremma

 Impressionen Sehenswürdigkeit

Cattedrale di San Lorenzo in Grosseto

 Fotografie von Citysam

Abwechslungsreiche Vegetation

 Bildansicht von Citysam  der Toskana

Castello di Montemassi

Maremma Bild von Citysam  Idylle zum Erholen und Genießen

Idylle zum Erholen und Genießen

 Ansicht von Citysam

Dicht bewachsene Hügel und beschauliche Orte

Heute kann man im Inland der Region reizvolle Natur erleben, herrliche Aussichten genießen und verträumte Orte besuchen. Im nördlichen Teil der Maremma zwischen den Städten Massa 167 Marittima und Grosseto, die durch eine waldbewachsene Hügellandschaft geprägt wird, kann man wunderbare Autotouren unternehmen: Zunächst passiert man hübsche Bergdörfer wie Prata oder Tatti, ehe man Montemassi erreicht. In dem monumentalen Kastell sollte man nicht versäumen, das Fresko von Simone Martini zu besichtigen.

Weiter fährt man über eine grüne Ebene nach Roccatederighi, ein steinerner Ort mit markanter Fortezza 58 und endlosen steilen Gässchen. Atemberaubende Ausblicke hat man von dem auf einer Felsplatte errichteten Ort Roccastrada. Die kleine Stadt bildete einst das Zentrum für den Silber- und Kupferabbau.

Der Weg durch die südliche Maremma führt ebenfalls über grüne, dicht bewachsene Hügel und durch schöne, vom Mittelalter geprägte Städte und Dörfer. Ausgesprochen sauber und fein präsentiert sich das bereits aus weiter Ferne erscheinende Städtchen Capalbio. Sehenswert ist das Altstadtzentrum des Ortes, das von einer teilweise begehbaren Stadtmauer 150 umgeben wird. Die Ruine der alten Rocca 58 erinnert an die berüchtigte Herrschaft der Familie Aldobrandesca, dahinter erhebt sich der massive Palazzo Collacchioni.

Maremma Ansicht von Citysam

Garten des Tarot

Südöstlich von Capalbio kann man den außergewöhnlichen Garten des Tarot besuchen, in dem die Künstlerin Niki de Saint Phalle ein aufwendiges Künstlerprojekt verwirklicht. In dem schönen Park entstanden Skulpturen und Architekturen, die sich an den Motiven der 22 Tarotkarten orientieren.

Ein weiteres lohnenswertes Ziel in der Maremma ist der kleine Ort Montemerano, in dem in der Chiesa di San Giorgio volkstümliche Fresken das "Leben des Heiligen Georg" erzählen. In Saturnia kann man das Naturschauspiel der Schwefelthermen beobachten, die zu jeder Jahreszeit zahlreiche Camper, Familien und Jugendliche anziehen. Nicht weit vom Ort entfernt bietet es sich an, zu gut erhaltenen Hügelgräbern aus Etruskerzeiten zu wandern.

Übersicht der Bewertungen Maremma

Aus den einzelnen Bewertungen über die Attraktion ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1 Bewertungen zu Maremma:
69%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Maremma

  • Schiefer Turm - Die Hauptattraktion des Piazza dei Miracoli und Visitenkarte v...
  • Chianti Classico - Aufgrund seines ausgezeichneten Rufes und der optimalen Lag...
  • Südtoskana - Schroffe Tuffsteinfelsen, mit Wald bewachsene Hügelketten und sc...
  • Massa Marittima ist eine Bergbaustadt der südlichen Colline Metallifere und...

Maremma Stadtplan

Maremma Toskana Stadtplan

Augenblicklich oft gebuchte Unterkünfte

Palazzo Tolomei - Residenza D'Epoca Bildaufnahme
Via Dei Ginori 19, 50100 Florenz
EZ ab 108 €, DZ ab 197 €
Hotel Paris Bild
Via Dei Banchi 2, 50123 Florenz
EZ ab 35 €, DZ ab 67 €
Salvadonica Motiv
Via Grevigiana 82, 50020 San Casciano in Val di Pesa
EZ ab 115 €, DZ ab 137 €
La Farina Apartments Bildansicht
Via Giuseppe La Farina 27, 50132 Florenz
EZ ab 76 €, DZ ab 92 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Toskana

Hotelangebote reservieren

Reservieren Sie ein gutes Toskana-Hotel jetzt über Citysam ohne Reservierungsgebühren. Kostenlos bei der Buchung erhalten Sie bei Citysam unseren E-Book Reiseführer!

Luftbilder der Toskana

Durchsuchen Sie Toskana und die Umgebung durch die virtuellen Straßenkarten. Per Luftbild findet man Attraktionen und buchbare Unterkünfte.

Attraktionen

Hintergrundinformationen von Piazza dei Cavalieri, Pisa, Piazza del Duomo Florenz, Ponte Vecchio und viele weitere Attraktionen lesen Sie dank des Reiseportals dieser Region.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Maremma in der Toskana Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.