Chiusi, Toskana

Beschreibungen und Bilder von Chiusi in der Toskana

76

Chiusi

Besuchen Sie auch Fotos Chiusi, unseren Stadtplan-Chiusi oder Hotels nahe Chiusi.

 Impressionen von Citysam

Blick über das robuste Städtchen Chiusi

Am südlichen Ende des Chiana-Tales liegt das robuste Städtchen Chiusi auf einem 350 Meter hohen Tuffsteinplateau. Gemeinsam mit den Küstenstädten Populonia 16, Vetulonia und Tarquina bildete der Ort bereits in vorchristlicher Zeit den Mittelpunkt des etruskischen Siedlungsgebietes und zählte zum mächtigen Zwölfstädtebund. Seine wirtschaftliche und künstlerische Blütezeit erreichte Chiusi verhältnismäßig spät, erst in der Zeit um 600 vor Christus. Bedeutende archäologische Fundstücke und Kunsterzeugnisse aus Chiusi, die heute in Museen der gesamten Toskana gezeigt werden, zeugen vom einstigen Reichtum der Stadt.

Chiusi besaß zu seiner glanzvollen Zeit einen eigenen Binnenhafen an dem in der Nähe befindlichen Lago di Chiusi mit direkter Schiffsverbindung nach Rom. In der Zeit um 500 vor Christus soll es König Lars Porsenna von Chiusi gelungen sein, infolge seiner Verbündung mit dem Römer Lucius Tarquinius Superbus Rom zu erobern und zu brandschatzen. Im Jahr 296 vor Christus wurde Clusium schließlich doch von Rom einverleibt und zu einer römischen Militärstation erhoben. In der Zeit etwa 100 vor Christus erlosch letztlich auch in Chiusi die lang bewahrte etruskische Kultur.

Chiusi erhielt verhältnismäßig früh, bereits im 4. Jahrhundert nach Christus, einen Bischofssitz. Der Verfall der Stadt setzte jedoch schon zwei Jahrhunderte später mit der Eroberung durch die Langobarden und Goten ein. Auch im Mittelalter konnte sich die Chiusi nur mäßig entfalten, da die zunehmende Versumpfung des Chiana-Tals eine wirtschaftliche Blüte von vornherein unmöglich machte. Nach wechselnden Besitzverhältnissen wurde der Ort schließlich im Jahr 1556 zum Großherzogtum der Toskana eingegliedert und der Bischofssitz zog nach Montepulciano 64 um.

 Bildansicht Attraktion

Dom San Secondiano

Chiusi Foto Attraktion

Aussicht auf die Umgebung von Chiusi

 Impressionen von Citysam

Etruskische Gräber in der Nähe der Stadt

Ein Besuch in der Stadt Chiusi lohnt sich allein schon wegen der äußerst bedeutenden Sammlung an etruskischen Kunsterzeugnissen und Fundstücken, die im Museo Nazionale 149 Etrusco besichtigt werden können. Neben Masken aus Bronzeblech und Flachreliefs mit figürlichen Darstellungen bestechen vor allem die Aschenurnen aus Ton oder Alabaster, die den menschlichen Körper nachempfunden wurden. Des Weiteren werden im Museum Amphoren, Haus- und Küchengeräte, Schmuckstücke, Elfenbeinarbeiten, Sarkophage und die so genannten Cippi (reliefverzierte Grabsteine) präsentiert. Die außerordentliche Vielfalt und Einzigartigkeit der Sammlung zeichnet das archäologische Museum in Chiusi als das wichtigste seiner Art in der gesamte Toskana aus.

Der Stadtkern Chiusis wird von mittelalterlichen Mauern umschlossen, denn in seinem Grundriss deutet der Ort noch auf die regelmäßigen Anlage einer etruskisch-römischen Siedlung hin. Sehenswert ist vor allem der Dom San Secondiano, der zu den ältesten Kirchengründungen der Toskana zählt (um 558). Der heutige romanische Bau stammt aus dem 12. Jahrhundert, in dem jedoch noch 18 ionische und korinthische Marmorsäulen aus dem Vorgängerbau als Stütze dienen. Die Malereien am offenen Dachstuhl des Doms stammen aus dem 19. Jahrhundert.

Empfehlenswert ist die Besichtigung der etruskischen Gräber, die sich in der gesamten Umgebung verteilen. Die schönsten und wichtigsten davon liegen nahe beieinander an der Via delle Tombe Etrusche: das ‚Ganggrab’ Tomba del Leone und das mit Aschenurnen und Sarkophagen bestückte Tomba della Pellegrina. Leider können nur diese beiden der unzähligen Grabanlagen besucht werden.

Anschrift und Verkehrsanbindung Chiusi:
Adresse: 53043 Chiusi

Anschrift und Verkehrsanbindung Museo Nazionale Etrusco:
Adresse: Via Porsenna, 53043 Chiusi
Telefon: +39{a0}57820177

  • Florenz – eine Stadt von unvergleichlichem Flair und noch heute einer der s...
  • Schiefer Turm - Die Hauptattraktion des Piazza dei Miracoli und Visitenkarte v...
  • Siena begrüßt seine Gäste mit einem ganz eigenen Flair. Auf drei Hügel lieg...
  • Massa Marittima ist eine Bergbaustadt der südlichen Colline Metallifere und...

Chiusi Stadtplan

Chiusi Toskana Stadtplan

Im Moment angesagte Toskana Hotels

Grand Hotel Minerva Bildaufnahme
Piazza Santa Maria Novella 16, 50123 Florenz
EZ ab 99 €, DZ ab 150 €
Hotel Rapallo Bild
Via Santa Caterina d'Alessandria 7, 50129 Florenz
EZ ab 34 €, DZ ab 117 €
Hotel Aurora Bild
Via Luigi Alamanni 5, 50123 Florenz
EZ ab 77 €, DZ ab 69 €
La Residenza Dell'Orafo Bildansicht
Largo Fratelli Alinari 11, 50123 Florenz
EZ ab 85 €, DZ ab 99 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Toskana

Unterkunft buchen

Buchen Sie Ihr Hotel in der Toskana hier auf Citysam ohne Buchungsgebühren. Kostenlos zur Buchung erhält man auf Citysam einen PDF Guide!

Stadtpläne Toskana

Überblicken Sie Toskana sowie die Umgebung über die virtuellen Stadtpläne der Toskana. Direkt per Luftbild finden Sie Touristenattraktionen und reservierbare Hotelangebote.

Sehenswürdigkeiten

Hintergrundinformationen zu Piazza dei Cavalieri, Duomo Santa Maria Assunta Pisa, Schiefer Turm, Siena und zahlreiche andere Attraktionen erhalten Sie mithilfe unseres Reiseportals hierzu.

Unterkünfte bei Citysam

Empfohlene Unterkünfte und Gästehäuser hier finden und reservieren

Folgende Hotels befinden sich bei Chiusi und sonstigen Attraktionen wie Florenz, Piazza del Duomo Florenz, Piazza della Signoria. Darüber hinaus findet man in unserer Unterkunftsplattform etwa 7.258 weitere Toskana-Hotels. Alle Buchungen mit kostenlosem PDF-Reiseführer als E-Book.

Borgo Dolciano

Loc. Dolciano 3 75m bis Chiusi
Borgo Dolciano

Albergo La Sfinge 2*

Via Marconi, 2 Angolo Via Porsenna 150m bis Chiusi
Albergo La Sfinge

Casa Per Ferie Ex-Collegio Paolozzi

Via Arunte 25 160m bis Chiusi
Casa Per Ferie Ex-Collegio Paolozzi

Agriturismo La Badiola

Strada Provinciale 326 Loc. Giovancorso 770m bis Chiusi
Agriturismo La Badiola

L'Albero Di Gamelì

Nucleo Abitato Giovancorso 26 950m bis Chiusi
L'Albero Di Gamelì

Ihre Suche nach weiteren Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Chiusi in der Toskana Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.