Abbazia San Galgano, Toskana

Beschreibungen und Fotos von Abbazia San Galgano in der Toskana

45

Abbazia San Galgano, Chiusdino

Nutzen Sie zusätzlich Bilder Abbazia San Galgano, unseren Stadtplan-Abbazia San Galgano und Hotels nähe Abbazia San Galgano.

Abbazia San Galgano Ansicht Sehenswürdigkeit

Die Abbazia San Galgano eingebettet in die toskanische Landschaft

Etwa 35 Kilometer südwestlich von Siena 77 liegt die Ruine der Abbazia San Galgano. Romantisch fügt sich der Bau der Zisterzienserabtei in die Landschaft ein, und befindet man sich erst im ‚Inneren’ der Ruine, fühlt man sich dem göttlichen Licht so verbunden wie kaum an einem anderen Ort.

Der Legende nach zog sich Galgano Guidotti in die Abgeschiedenheit des Montesiepi zurück, um über seine Gesinnung als Ritter zu meditieren. Als Zeichen der Abkehr von Gewalt und Tod stieß er sein Schwert in die Felsen des Berges, worauf es sich in ein Kreuz verwandelte. Als Guidotti bereits im Alter von 33 Jahren verstarb, sprach ihn Papst Lucius III. heilig und ließ an seinem Grab auf dem Hügel ein Kloster errichten. Als dieses zu klein wurde, zogen die Zisterzienser in das tiefer gelegene Tal und errichteten die weitaus größere Abtei San Galgano.

Die Baumeister der Abtei ließen Stilelemente der französischen Gotik einfließen und errichteten somit im Jahr 1218 den ersten gotischen Kirchenbau Italiens. 80 Jahre später, als die Gotik sich bereits in ganz Italien etabliert hatte, wurde der Bau abgeschlossen.

Bereits im 15. Jahrhundert verlor das Kloster der Zisterziensermönche an Bedeutung, und der Verfall setzte ein. Das Blei des Kirchendachs wurde durch einen gewissenlosen Abt verkauft, und im Jahr 1786 stürzte der Campanile auf das Dach der Abtei. Die Seitenwände der Kirche sind nahezu vollständig erhalten, zudem blieb von der Klosteranlage der Ostflügel mit Sakristei, Kapitelsaal und Kreuzgang übrig. Seit den 1960er Jahren kümmerten sich einige Zisterziensermönche und Olivetanerinnen um die Restaurierung des Komplexes.

 Ansicht Reiseführer

Einstiges Kloster

Heute steht die Ruine der Abbazia San Galgano unter dem Schutz einer Vereinigung ehemaliger Drogenabhängiger, die den Erhalt des Monumentes sicherstellen und einen kleinen Souvenirshop betreiben. San Galgano zählt zu einem sehr beliebten Ausflugsziel im Zentrum der Toskana. Nachts wird der Komplex aufwendig beleuchtet, was eine Attraktion für sich darstellt.

Auf dem Montesiepi oberhalb der Abtei San Galgano liegt das Oratorio di San Galgano sul Monte Siepi, das ehemalige Kloster der Zisterzienser und Vorgänger der Abbazia. Es handelt sich um ein seltenes Beispiel einer Rundkirche in der Toskana. Im 14. Jahrhundert baute man eine Kapelle an, die von Ambrogio Lorenzetti mit einer Maestà und Szenen aus dem "Leben des Giudotto Galgano" freskiert wurde.

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Chiusdino

Stadtplan Abbazia San Galgano

Abbazia San Galgano Toskana Stadtplan

Im Moment beliebte Unterkünfte

Hotel Pisa Tower Bildaufnahme
Piazza Daniele Manin, 9, 56122 Pisa
NH Porta Rossa Fotografie
Via Porta Rossa 19, 50123 Florenz
EZ ab 144 €, DZ ab 162 €
Castello La Leccia Ansicht
Loc. La Leccia, 53011 Castellina in Chianti
EZ ab 230 €, DZ ab 230 €
Grand Hotel Baglioni Bildansicht
Piazza Unità Italiana 6, 50123 Florenz
EZ ab 146 €, DZ ab 135 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Toskana

Hotel buchen

Reservieren Sie ein Toskana-Hotel hier über Citysam ohne Buchungsgebühren. Kostenlos zur Reservierung bekommen Sie über Citysam unseren PDF Reiseführer!

Stadtpläne Toskana

Durchsuchen Sie Toskana und die Umgebung durch unsere großen Landkarten der Toskana. Per Landkarte sehen beliebte Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Sehenswürdigkeiten

Infos zu Pisa, Schiefer Turm, Duomo Santa Maria Assunta Pisa, Ponte Vecchio und jede Menge weitere Sehenswürdigkeiten bekommen Sie mithilfe des Reiseportals dieser Region.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Abbazia San Galgano in der Toskana Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.